Hintergrund Verlauf

Bauleit- und Konzeptplanung

Wir setzen uns für die Ausweisung unserer Potenzialflächen als Vorrang- und Eignungsgebiete in Regionalplänen und kommunalen Bauleitplänen ein. Diese ist die planungsrechtliche Voraussetzung für die erfolgreiche Durchführung des Genehmigungsverfahrens.

Um dies zu erreichen, führen wir Gespräche mit Vertretern aus Politik und Verwaltung. Wir nehmen an den Sitzungen der regionalen und kommunalen Planungsausschüsse teil und halten unser Wissen somit immer auf dem aktuellsten Stand. Dadurch können wir rechtzeitig auf Entscheidungen einwirken.

Um unsere Potenzialflächen in die Regional- und Bauleitpläne einzubringen, verfassen wir Stellungnahmen, in denen wir die Vorteile dieser Flächen in Bezug auf die Windenergienutzung darlegen. Häufig fließen dabei bereits die Erkenntnisse der von uns beauftragten Gutachten, z. B. über die Auswirkungen auf Vogel- und Fledermausarten sowie auf Natur und Landschaft, mit ein. Diese Stellungnahmen reichen wir dann im Zuge der öffentlichen Auslegung von Regional- und Bauleitplänen bei den jeweiligen Behörden ein.

Zudem führen wir Bürgerversammlungen durch, bei denen wir unser Konzept des kommunalen Bürgerwindparks vorstellen. Dafür entwickeln wir auf das jeweilige Projekt abgestimmte Beteiligungsmodelle, die darauf abzielen kommunale bzw. regionale Wertschöpfung zu ermöglichen.

Die Umsetzung Kommunaler Bürgerwindparks in Kooperation mit Kommunen, örtlichen Energieversorgern, Investoren und Bürgern erfolgt ebenfalls durch uns.



Imagebroschüre von TurboWind Energie GmbH
>> Download (PDF)


TurboWind Energie GmbH   |   Günther-Wagner-Allee 19   |   30177 Hannover   |   Tel +49 511 260933-0   |   Fax +49 511 260933-99   |   info@turbowind.de